01. Okt 2018 / Allgemein,News

Ryder Cup in Paris

Alle zwei Jahre treffen die weltbesten Golfspieler in einem Teamwettbewerb aufeinander. Ist Golf eigentlich eine Einzelsportart, so besteht der besondere Reiz dieses Wettbewerbs darin, dass bei diesem Wettkampf zwischen Europa und Amerika jeweils acht Spieler jedes Kontinents antreten.

Dr. Klausmann besuchte den diesjährigen Event im „Golf Nationale“ bei Paris. Er war sehr beindruckt von den Leistungen der Profis. Sie zeigten durchgängig Golfsport auf höchstem Niveau. Golflegende Tiger Woods erwischte allerdings nicht seine besten Tage, so dass er die Niederlage seines „Team America“  nicht verhindern konnte. Eindrucksvoll siegten die Europäer auch in dieser Höhe verdient mit 17,5 zu 10,5 Punkten. Die Trophäe bleibt so für 2 Jahre in Europa. 2020 findet die Revanche in Whistling Straits / Wisconsin statt.
×